Bitte wählen:   Sitemap:   Aktuell  
 
Gesellschaft für
Wohnungsbau mbH
Stollberg

Herrenstraße 25
09366 Stollberg

Tel.: 03 72 96 - 68 60
Fax: 03 72 96 - 68 624

info@gfw-stollberg.de
 

Aktuell

TIPP DES MONATS

Tipps der Wohnprofis zum Energiesparen in der Wohnung

 

Richtig Heizen und Lüften will gelernt sein. Aber nicht nur an der Heizung lässt sich sparen, sondern auch am Stromverbrauch. Die Wohnprofis raten daher:
  • Drehen Sie die Heizkörper in regelmäßig benutzten Räumen nie ganz ab. Wenn Räume auskühlen, sinken die Wandtemperaturen. Der Raum bleibt daher auch bei kurzzeitigem Erwärmen unbehaglich.
  • Temperieren Sie wenig beheizte Räume nicht über andere, beheizte Räume, mit. Dies erhöht die Schimmelgefahr - die wärmere Luft transportiert Feuchtigkeit in den kalten Raum, wo sie kondensieren kann. Wenn eine Wohnung nur über einen Heizkörper beheizt wird können unter Umständen auch die Energiekosten steigen, weil an dem Heizkörper besonders viele Einheiten gezählt werden.
  • 20 - 22°C Raumlufttemperatur sind in der Heizperiode ausreichend. Es ist nicht nötig, den Raum so stark zu heizen, dass man darin im T-Shirt sitzen kann.
  • Verdecken Sie die Heizkörper nicht durch Gardinen oder Möbel. Das behindert die Wärmeabgabe an den Raum und führt so zu höheren Heizkosten.
  • Schließen Sie während des Lüftens die Thermostatventile. Durch die kalte Außenluft „denkt" das Thermostatventil sonst, der Raum sei kalt. Das Ventil würde vollständig öffnen, wodurch der Heizkörper besonders viel Wärme abgeben würde, während das Fenster offen ist.
  • Ein energieeffizienter neuer Kühlschrank kann gegenüber einem Altgerät 40 Euro und mehr an Stromkosten im Jahr einsparen. Achten Sie deshalb bei der Anschaffung neuer Elektrogeräte auf die Energieeffzienz-Kennzeichnung A++.
  • Lassen Sie Fernseher und andere Elektrogeräte nach der Nutzung nicht im Standby-Modus, sondern schalten Sie sie ganz aus.

 

1. Kinderfest im Hufelandgebiet Stollberg

Wir, die Gesellschaft für Wohnungsbau mbH Stollberg, haben dieses Jahr das erste Mal ein Kinderfest mit der Kindertagesstätte „Gänseblümchen“ im Hufelandgebiet Stollberg gemeinsam gefeiert.  

Die Vorbereitungen liefen seit Beginn des Jahres parallel zum Tagesgeschäft und wir planten, organisierten, telefonierten, bis uns die Köpfe rauchten, um alle Ideen unter einen Hut zu bringen!

Nachdem das Konzept stand und auch die Organisation erfolgreich abgeschlossen wurde, konnte endlich das Kinderfest beginnen.

Unser Team hatte verschiedene Stationen gemeinsam mit unseren Unterstützern sowie Helfern für die Kinder bereitgestellt. Von der Bastelstraße, über die Besichtigung eines Feuerwehrfahrzeugs bis zu sportlichen Aktivitäten war alles dabei, was Kinderherzen höher schlagen ließ! Einen weiteren Blickfang nahm auch eine große Hüpfburg ein, die merklich auf reges Interesse und große Freude stieß.

Nach dem Mittagsschlaf konnten sich unsere kleinen Mitbürger bei Vesper mit leckerem Obst, Keksen und Getränken stärken, bevor verschiedene Wettkämpfe folgten.

Wer sich bei bestem Wetter ausgepowert hatte, bekam natürlich auch Hunger und Durst. Für das leibliche Wohl sorgten die Fleischerei Geißler mit Roster/Wiener und Herr Feig von Da Vinci mit seinem beliebten Eiswagen. Sämtliche Speisen wurden ermäßigt angeboten und der Restbetrag von der GfW mbH Stollberg beglichen, sodass niemand mit leerem Magen uns verließ. Für den Durst stellte das Team der Gesellschaft für Wohnungsbau mbH Stollberg kostenfreie Getränke zur Verfügung. 

Nach drei Stunden fand ein unterhaltsamer und unvergesslicher Nachmittag für alle Beteiligten sein Ende.

Ein besonderer Dank gilt allen Sponsoren, die uns dabei unterstützt haben: der VWS Verbundwerke Südwestsachsen, der Wohnungsbaugenossenschaft „Wismut“ Stollberg und der Erzgebirgssparkasse, welche mit kleinen Präsenten und der Hüpfburg ihren Beitrag erbrachten. Weiterhin auch unseren Helfern, Frau Felber vom Quartiermanagement Hufelandgebiet, der DGS mbH Stollberg, die uns beim Auf- und Abbau tatkräftig unterstützten, Herrn Geißler, Herrn Feig und der Belegschaft der Gesellschaft für Wohnungsbau mbH Stollberg, die es Dank ihrer Organisation überhaupt erst ermöglicht haben, ein so tolles Fest gemeinsam feiern zu können. Abschließend geht ein besonderer Dank an die Kindertagesstätte „Gänseblümchen“ sowie alle anwesenden Kinder, Eltern und Erzieher, ohne die unser Fest niemals so schön geworden wäre.

Kinderfest Banner

 

Bild vom Kinderfest Bild vom Kinderfest Bild vom Kinderfest
Bild vom Kinderfest Bild vom Kinderfest Bild vom Kinderfest
Bild vom Kinderfest Bild vom Kinderfest Bild vom Kinderfest
Bild vom Kinderfest Bild vom Kinderfest Bild vom Kinderfest

 

 
© 2008 Gesellschaft für Wohnungsbau mbH Stollberg | Design by md-v.com nach oben