Bitte wählen:   Sitemap:   Projekte » Albrecht - Dürer - Straße  
 
Gesellschaft für
Wohnungsbau mbH
Stollberg

Herrenstraße 25
09366 Stollberg

Tel.: 03 72 96 - 68 60
Fax: 03 72 96 - 68 624

info@gfw-stollberg.de
 

Stadtumbau - Albrecht-Dürer-Straße

 

Wohnumfeldgestaltung "Dürergebiet"

Für die Wohnhäuser Albrecht-Dürer-Straße 67-69, 72-74, 75-78, 81-83 und die v.-Kleist-Straße 20-28 sowie 32-38.

Wohnumfeldplanung.pdf

 

Bauabschnitt Albrecht-Dürer-Straße 25 - 29

 
 

Im November 2005 startete das Projekt Rückbau und Sanierung der Dürerstraße 25 - 29.

18.11.2005, die erste Platte der "Platte" schwebt zum Boden.


 
Für diese Maßnahme gab es wunderschöne Pläne - aber werden die hier wirklich Realität?

 

Die Bilder vom 12. Mai 2006 zeigen schon deutlich das die Pläne des Stadtumbaukonzeptes auch hier Realität werden. Weitere Impressionen vom Bauabschnitt Albrecht-Dürer-Straße 25-29 finden Sie in der » Galerie.

 

Innenminister Dr. Buttolo besichtigt Stollberger Dürergebiet

Sachsens Innenminister Albrecht Buttolo besichtigte am 18. Mai den Baufortschritt im Stollberger Dürergebiet.
  Innenminister Dr. Buttolo besichtigt Stollberger Dürergebiet

Unter seiner Leitung war vor einigen Jahren ein Wettbewerb initiiert worden, welcher sich mit der Stadtentwicklung unserer Kreisstadt beschäftigte. Dieser nannte sich „Stollberg – die Alternative“ und vereinte Ideen und Modelle die im Juni 2006 in einer Konzeption und als Wettbewerbsbeitrag für den „Stadtumbau Ost“ mündeten. Was dabei herauskam, kann man derzeit im Stollberger Neubaugebiet Dürer-Straße live erleben. Triste Wohnsilos werden derzeit in farbenfrohe und komfortable 1- bis 4-Raum-Wohnungen gewandelt. Dazu werden Etagen abgetragen, Grundrisse verändert und Aufgänge wegrationalisiert. Am 23. und 24. Mai fand die bautechnische Übergabe für die Aufgänge 26 bis 29 statt. Von ehemals 55 Wohnungen sind 27 erhalten geblieben. Ab dem 29. Mai ziehen dann die ersten Mieter ein. Besonders beliebt sind dabei die 2- und 3- Raum-Wohnungen, so Georg Grajewski, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wohnungsbau mbH Stollberg. Bis auf zwei seien außerdem alle Wohnungen bereits vermietet. Teilweise würden sogar Wartelisten existieren, so Grajewski weiter. Noch in diesem Jahr will man die Aufgänge 67 bis 70 in Angriff nehmen. Hausnummer 71 verschwindet ganz. Und auch 2007 setzt sich der Umbau fort.

 

Bauabschnitt Albrecht-Dürer-Straße 67 -70

Auch in der Albrecht-Dürer-Straße 67 - 70
ist der Rückbau angelaufen. Hier wird jedoch
mit geringerem Aufwand saniert. So wird zum Beispiel auf die Änderung der Wohnungs-
grundrisse verzichtet.

Bilder vom Bauabschnitt finden Sie » hier.

 

 

 
© 2008 Gesellschaft für Wohnungsbau mbH Stollberg | Design by md-v.com nach oben